Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Allgemeine Mietbedingungen

Unsere Wohnmobilvermietung vermietet Wohnmobile von Ostern bis Ende Oktober.

Diese Allgemeine Mietbedingungen sind ein integrierender Bestandteil des Mietvertrages. Alle Mieten beginnen beim Standplatz der Vermieterin und enden, wenn der Wagen zum Standplatz der Vermieterin zurückgebracht wird. Kann das Reisemobil nicht zur vereinbarten Zeit zurückgebracht werden, ist die Vermieterin sofort telefonisch zu benachrichtigen. Außerdem hat der Mieter einen Zuschlag von Fr. 50.- pro Stunde zu bezahlen (dies um auch unserem nächsten Kunden das Fahrzeug pünktlich und sauber abliefern zu können). Ausgenommen bei nicht vorhergesehenen Verspätungen.

Fahrer
Der Lenker des Wohnmobils muss mindestens 23 Jahre alt und mind. 2 Jahre im Besitz des Führerscheins Kat. B sein (nationale Vorschriften beachten). Der Mietvertrag bezieht sich auf den Mieter, welcher gleichzeitig Fahrer ist. Allfällige Zweitfahrer müssen im Mietvertrag erwähnt werden. Das Weitervermieten an Dritte sowie Lernfahrten sind untersagt.

Reparaturen
Notwendige Reparaturen sind grundsätzlich zuerst der Vermieterin zu melden. Diese entscheidet, wie und wo der Wagen repariert wird. Reparaturen, die ausgeführt werden ohne die Vermieterin orientiert zu haben, sind vom Mieter grundsätzlich selber zu tragen. Ebenso sind für Rückerstattungen von Reparaturkosten die Originalrechnungen und Quittungen der Vermieterin zu übergeben. Der Mieter ist verpflichtet, alle 1000km den Öl- & Wasserstand zu kontrollieren und das ihm anvertraute Fahrzeug mit größter Sorgfalt zu benützen und nach gesetzlichen Vorschriften zu fahren. Öl, welches nachgefüllt werden muss, ist ein Betriebsmittel und geht zu Lasten des Mieters. Bei einem Defekt ist der Mieter verpflichtet, alles zu unternehmen um den Schaden möglichst klein zu halten. Für den Fall, dass der gemietete Wagen infolge Unfall oder anderer, nicht von der Vermieterin verschuldeten Ursache ausfällt bemüht sich die Vermieterin um ein Ersatzfahrzeug, ist jedoch nicht verpflichtet.

Unfall
Bei einem Unfall muss die Vermieterin sofort telefonisch benachrichtigt werden.
Tel. 0041 (0)56 552 07 00 oder (0)56 410 14 04 (Caravan-Arena). Ebenso ist die Polizei zu verständigen.
Es ist eine Skizze, wenn möglich mit Fotos über den Unfallhergang und der Situation zu machen. Notieren Sie sich bitte Namen, Adresse und Telefonnummer des Kollisionsgegners und allfälligen Zeugen. Unfallprotokoll nicht vergessen!

Versicherungen
Unsere Wohnmobile sind haftpflichtversichert mit unbegrenzter Deckung (Selbstbehalt Fr. 500.- pro Schadenfall). Für Teilkaskoschäden ist der Selbstbehalt Fr. 0.00. Alle Reisemobile und Camper sind vollkaskoversichert (Selbstbehalt Fr. 1500.- pro Schadenfall). Der Selbstbehalt ist in jedem Fall vom Mieter zu tragen, ebenso allfällige von der Versicherung abgelehnte Schäden wie Selbstverschuldung, Grobfahrlässigkeit, unsachgemässe Bedienung, Alkohol, Drogen, e.t.c. Für Elementarereignisse wie Sturm (mind. 75km/h), Hagel und Einbruch muss ein Protokoll vom Platzwart oder der Polizei (Einbruch & Unfall) z.Hd. der Versicherung erstellt werden.

Annullation
Sie verfügen in Ihrem ETI-Schutzbrief oder Ihrer INTERTOURS i.d.R. eine Annullationsversicherung. Bei Absage aus wichtigen Gründen wie: Krankheit, Unfall, Todesfall in der Familie senden Sie unsere Rechnung mit einem Arztzeugnis oder der amtlichen Bescheinigung an eine dieser Versicherungen.
Eine entsprechende Versicherung seitens des Vermieters besteht nicht, diese muss vom Mieter abgeschlossen werden.

Folgender Tarif kommt bei allen Absagen zur Anwendung:
  20%    des Mietbetrages      bis  61 Tage vor Abreise
  50%    des Mietbetrages     von 60 – 31 Tage vor Abreise
100%    des Mietbetrages     von 30 –   0 Tage vor Abreise

Die im Falle eines Rücktritts entstehenden Verwaltungskosten von Fr. 120.- werden dem Mieter in jedem Fall verrechnet.

Defekte Geräte
Während der Mietdauer auftretende Defekte an eingebauten Geräten (Kühlschrank, Heizung, Boiler, Wasserpumpe, u.s.w.) haben keine Reduktion des Mietpreises zur Folge (höhere Gewalt).

Diesel-Tankfüllung
Sie übernehmen das Mietmobil mit vollem Dieseltank und bringen es mit gefülltem Tank zurück.

Reinigung
Die Aussenreinigung ist im Mietpreis inbegriffen. Sie erhalten das Mietmobil mit einer Top-Innen-reinigung und bringen es ebenso zurück. Wenn Sie die End-Innenreinigung nicht selber ausführen wollen, übernehmen wir das gerne für Sie. Kosten der Innenreinigung Fr. 150.-. Geschirr abwaschen ist Sache des Mieters und gehört nicht zur Innenreinigung, ebenso das Entleeren der WC-Kassette und des Abwassertank. Nachreinigungsarbeiten berechnen wir mit Fr. 75.-/Stunde.

2016/2017/2018  Rentmobil Stotz GmbH / Tel. 056 552 07 00 / Wohnmobilmieten im Aargau

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?